FES Brandenburg – Mission Zukunft Ost

Lassen Sie uns über Ostdeutschland reden!

Die Friedrich Ebert Stifung Brandenburg brachte Vizekanzler Olaf Scholz, Ministerpräsident a.D. Matthias Platzek, sowie die ZEIT Journalistin Anne Hähnig und den Sozoilogen Prof. Steffen Mau zu einem Gespräch zusammen.  Dabei wurde deutlich, dass Respekt für die Lebensleistung im Osten – und gleichzeitig ein stärkeres Selbstbewusstsein vonnöten sind. Außerdem wurden viele Zukunftsvisionen formuliert,  wie ein Zukunfts-Institut. In dieser Forschungseinrichtung sollen die Lehren aus den Transformationen und Umbrüchen Osten gezogen werden. Insgesamt soll der Osten Deutschlands beim Wasserstoff eine führende Rolle übernehmen. Die Angleichung des Lohnniveaus und eine stärkere Repräsentanz von Ostdeutschen gehören dazu.

Die Runde moderierte Katharina Gerlach.

Infos und Buchung: kg [at] moderatorenpool-deutschland.de

 

 

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)
Kategorien Aktuell